JOSEPH ROBINETTE BIDEN IS 46th US-PRESIDENT-ELECT

+ MR. JOSEPH ROBINETTE BIDEN IS 46th US-PRESIDENT-ELECT +

Die Bekanntgabe des Wahlergebnisses in Pennsylvania erfolgt um 12.01 local time, 1801 MEZ, Samstag, 07-NOV-2021. Die Auszählung war eigentlich lange vorher finalisiert, die Sicherheitsvorkehrungen nicht. Diese mussten erst installiert sein für eventuelle Ausschreitungen, die mit der Bekanntgabe des Ergebnisses einhergehen könnten. Zudem sollte das Announcement außerhalb der Börsenzeiten erfolgen. Welche Performance das Parkett ab Montag nimmt, wird sich zeigen. Eine positive Reaktion dort würde genausowenig überraschen wie die Reaktion des noch amtierenden Präsidenten:

"Trump fährt erstmal zum Golfplatz 17.13 Uhr: Während die Welt nach wie vor auf ein Wahlergebnis wartet, ist US-Präsident Donald Trump offenbar erstmal zum Golfplatz gefahren. Wie AP-Reporterin Jill Colvin berichtet, sei Trump kürzlich an seinem Golfclub in Virginia angekommen. Auf einem Bild sind Biden-Anhänger mit Bannern zu erkennen, die vor dem Golfclub demonstrieren."

Kurz nach Bekanntwerden des Ergebnisses aus Harrisburg, PA, lässt er wenig überraschend wissen, er werde die Wahl nicht anerkennen. Mit allen Gepflogenheiten eines demokratischen Prozesses bisher brechend, wird er auch die "Transitions" nicht kooperativ begleiten. Vielmehr wird er wie in der Vergangenheit jede denkbare Form der Obstruktion praktizieren, wenig überraschend. Sein Fernbleiben an der anstehenden Inauguration im Januar 2021 vor dem Capitol wird gemeinhin erwartet. Ob er auf den Stufen des Weissen Hauses zur Schlüsselübergabe auf den neuen Präsidenten wartet, gilt unter Insidern auch noch nicht als ausgemacht. Auch nicht, ob dann noch seine Frau Melania an seiner Seite stehen wird. Leidtragend ist das Land. Leidtragend sind Bürger, nicht nur die, die an COVID 19 leiden. Leidtragend ist aber auch der designierte Präsident Joe Biden. Am 20. November 1942 geboren, warten auf ihn gewaltige Aufgaben, für deren Bewältigung jede Minute zählt - Klima, NATO, Syrien, Corona, WHO, EU, Nahost, Iran, USA Binnenklima.

Auch wenn hier allerorten die Champagnerkorken knallen, darf bitte nicht übersehen werden: Joe Biden wird nichts tun, was amerikanischen Interessen zuwider läuft. Er wird diese konzilianter wahrnehmen, staatsmännischer und charmanter als der bisherige Amtsinhaber, der sich vor allem durch prollige Auftritte auszeichnet. Für Deutschland heisst das zB: der NATO-Beitrag und Nordstream II bleiben Thema.

Joe Biden ist für viele der Platzhalter für Kamala Harris. Auch darin sollte man sich nicht täuschen: "Marathon-Mann" wird er genannt aufgrund seiner Persistenz und Konsistenz, die ihn auch bittere Schicksalschläge haben überwinden lassen.

Humor, Frohsinn, Kultur und Empathie waren vier Jahre lang keine Gäste im Weissen Haus. Sie werden zurückkehren (müssen), denn in harter Zeit hilft Fröhlichkeit. Und Joe Biden kann lächeln.

Empfohlene Einträge
Beiträge demnächst verfügbar
Bleibe dran...
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square